Header Bild

Technologietransferzentrum

Außeninstitut

Technologietransfer im engeren Sinn

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Außeninstituts besuchen jährlich über 250 Firmen. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen die Entwicklung von F&E-Strategien, die Lösung von firmenspezifischen Problemstellungen und die Evaluierung von Kooperationsmöglichkeiten. In diesem Zusammenhang werden jedes Jahr eine Vielzahl an ausgewählten Expertinnen und Experten von der Montanuniversität und anderen (außer-)universitären Forschungseinrichtungen eingebunden. Als Folge werden Projektvorschläge ausgearbeitet, die in den meisten Fällen zu konkreten Projekten führen. Im Auftrag der Unternehmenspartner werden Produkte und Verfahren entweder verbessert oder neu entwickelt sowie in F&E-Netzwerken gemeinsam an Themen gearbeitet.

Hier finden Sie einen Auszug an  Projektbeispielen.