Header Bild

Technologietransferzentrum

Außeninstitut

Verschleiß in der Kunststoffverarbeitung

 

 

Titel:
Verschleiß in der Kunststoffverarbeitung

Datum:
Do, 12. Juli 2022, 9:20 Uhr - 16:45 Uhr

Anmeldeschluss:
07. Juli 2022

Zielgruppe: Der Härteabfall von Kunststoffformenstählen kann zu schweren Schäden an Verarbeitungsmaschine und Werkzeug führen. Dementsprechend richtet sich die Veranstaltung vor allem an Hersteller von Kunststoffbauteilen, denen es ein Anliegen ist, trotz Verwendung verschleißverursachender Materialien, herausfordernder Fertigungs- und Einsatzbedingungen, hoher Stückzahlen, hochqualitative Kunststoff - und Verbundbauteile wirtschaftlich zu fertigen.
Die Inhalte der Veranstaltung sind auch für Compoundierer, Entwickler und Hersteller von Werkzeugen, Komponenten und Anlagen für die Verarbeitung von Kunststoff en, die mit Verschleiß konfrontiert sind, von hohem Interesse.

Ort: 
Seminarzentrum IZW, 4. Stock
8700 Leoben, Roseggerstraße 12

Gebühren:
€ 395,00

Folder der Veranstaltung


Verschleiß in der Kunststoffverarbeitung

Verschleiß ist ein andauerndes Problem in der Kunststoffverarbeitung, welches neben den entstehenden Kosten auch die Frage der Nachhaltigkeit in der Produktion beeinflusst. Im Rahmen der Tagung wird die Problematik ganzheitlich von den Grundlagen, über den Verarbeitungsprozess hin zu den eingesetzten Stählen betrachtet. Im Bereich der Forschung liegt der Fokus auf dem Phänomen des Härteabfalls von Kunststoffformenstählen, dessen Hintergründe und Auswirkungen mittels neuer Forschungsergebnisse erläutert werden.

Anmeldung

Hier kommen Sie zur Anmeldung.

AGB

Kontakt

DI Renate Reumüller

+43 3842 402 8405