Header Bild

Technologietransferzentrum

Außeninstitut

Wissen ist Vorsprung

Das Außeninstitut ist die Technologietransferstelle der Montanuniversität Leoben. Neben Wissens- und Technologietransfer in den Kernkompetenzen der MUL gehören Forschungsmanagement, Förderungsberatung und berufliche Weiterbildung zu den Aktivitäten. Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft kennen die MitarbeiterInnen des Außeninstitutes den Bedarf der Unternehmen, vermitteln Zugang zu Expertenwissen sowie zu technischer Ausstattung der Universität und helfen so, vorhandenes Wissen und Technologien einem breiten Anwendungsbereich zuzuführen.

Wir bieten ein umfassendes Beratungsspektrum:

Laufende berufsbegleitende Lehrgänge:

Universitätslehrgang Recycling

Für qualifiziertes Fachpersonal und Führungskräfte im Bereich des Recyclings, die sich auf hohem Niveau berufsbegleitend weiterbilden möchten.

Nähere Informationen finden Sie  hier.

 

Nächster geplanter Lehrgang Wintersemester 2018/2019, Voranmeldungen per Mail.

Universitätslehrgang Rohstoffaufbereitung

Der Universitätslehrgang Rohstoffaufbereitung hat zum Ziel, Personen, die sich mit der Aufbereitung und Veredlung primärer und sekundärer Rohstoffe beschäftigen oder zukünftig beschäftigen wollen, auf einen Wissensstand zu bringen, der sie qualifiziert, betriebliche Aktivitäten im Bereich der Aufbereitung unternehmensintern und -extern zu initiieren, zu planen und zu organisieren, betriebliche Probleme zu erkennen und Lösungen zu erarbeiten, Planungsarbeiten zu begleiten, auszuschreiben, umzusetzen und zu koordinieren bzw. Maschinen und Anlagen in Betrieb zu nehmen, abzunehmen und im Regelbetrieb zu betreiben.

Nähere Informationen finden Sie  hier.

Nächster geplant Start des Lehrgang  Wintersemester 2017/2018.